Luke Andrews und King & Potter

Foto Luke Andrews, King & Potter

13.07.2019

freier
Eintritt

Beginn 20:00





Konzert
Support: Flo Fin



LUKE ANDREWS

Luke wuchs in einem kleinen Dorf im Süden Österreichs auf. Nach TV-Auftritten und Chart Platzierungen mit seinen bisherigen Bands, gründete der Multi-Instrumentalist Luke mit seinem langjährigen Freund und Weggefährten Tom Traint, sein Soloprojekt. Anfang 2016 wagten die Beiden den Schritt nach London, um dort Fuß zu fassen.


Nach einem Jahr in London produzierte Luke mit Musikern wie ROBBIE MCINTOSH, Gitarrist bei Paul

McCartney und John Mayer, und Keyboarder DAVID CLAYTON, der aktuell in der Band "Simply Red" spielt. Auch die österreichische Musiklegende „Kurt Ostbahn" steuerte bei einem Song die „Blues Harp" bei, sein Debut Album "LEAVE A TRACE". Luke schreibt Musik, die den Alltag bunter erscheinen lässt. Angenehm unaufdringlich, ohne in Belanglosigkeit abzugleiten. Ob dies an den gefühlvollen Texten, der ausdrucksstarken Stimme, den Geschichten, die er erzählt und in denen man sich wiederfindet liegt – schwer zu definieren. Die Melodien des jungen Musikers berühren auf eine eigene Art und Weise Herz und Seele und schaffen eine „Feel - Good" Atmosphäre. Dabei ist es ihm sehr wichtig, authentisch, echt und sich selbst treu zu bleiben.

www.lukeandrewsmusic.com





KING & POTTER

Mit unverkennbarer Stimme, starken Arrangements und jeder Menge Energie haben sich die jungen Österreicher King & Potter eine Fanbase aus aller Welt auf Konzerten und auf der Straße erspielt. Als die erste Single „Blinded by Love“ von Ö3 gespielt wurdedauert es nicht lange, bis sich andere Radiosender anschließen.


Mit „Blinded by Love“ erreichen King & Potter im Sommer 2018 Platz 2 der Ö3 Charts. Der Song erzählt von der Vielfalt der Liebe. Von dem Leid und der Freude, die sich sehr nahe stehen. Mit dem Debutalbum „Dreams?“, dass im Oktober 2018 erscheint, taucht der Zuhörer tief in die Gefühlswelt der beiden Musiker ein. In der Musik haben Benny King (vocals) und Martin Potter (guitar) einen Weg gefunden, authentisch von den Facetten des Lebens zu erzählen und durch fesselnde Bilder und pulsierende Musik die Hörer in ihren Bann zu ziehen. Wer ihnen begegnet, der merkt: sie leben für und durch Musik.

www.kingandpotter.com





FLO FIN

Wenn man Flo Fin zum ersten Mal sieht, fallen einem sofort 2 Dinge auf: Seine positive Ausstrahlung und sein gewinnendes und charmantes Lächeln. Wenn der 17-jährige dann auch noch zur Gitarre greift und zu singen beginnt, ist man sofort gänzlich im Bann seiner Musik und findet sich in der Welt des jungen Songwriters wieder.

In den Songs, die er selber schreibt, verarbeitet Flo die Dinge, die ihn beschäftigen, die ihn sowohl an gute, als auch an schlechte Zeiten erinnern. „Musik ist der beste Weg, meine Gefühle zu zeigen, wenn ich nicht die Möglichkeit habe, mit jemandem offen darüber zu sprechen“ meint der junge Mondseer, der sich das Gitarre spielen selbst beigebracht hat und trotz seines jungen Alters schon einiges erlebt und jede Menge Lebenserfahrung gesammelt hat. Und genau das hört man auch. Seine Musik klingt trotz der hör - und spürbaren Frische reif und solide, kaum jemand würde wohl vermuten, dass diese Stimme einem jungen Burschen gehört. Manche Menschen wurden vom Leben mit einem Übermaß an Talent beschenkt. Flo Fin gehört definitiv zu diesen Menschen und sein Wunsch ist es, dieses Talent mit möglichst vielen Menschen zu teilen und uns an seiner Musik teilhaben zu lassen.

Flo Fin @ facebook